Über uns

Das Projektteam "Nottropfe" besteht aus Freiwilligen und Pimp Your Bottle.
Herzlichen Dank für euren Aufwand!

Unser Team

Randy Ruh

Die Idee zum Projekt wurde mir durch Tim Bucher in den Kopf gesetzt. Kurzer Hand habe ich mich entschlossen ein entsprechende Projekt aufzuziehen. In wenigen Tagen durften wir so ein tolles Konzept auf die Beine stellen - Besten Dank ans ganze Team!

Fabian Bolli

Die Last der Corona-Krise ist zurzeit einfach nicht fair verteilt. Viele GastronomInnen bangen um ihre Existenz. Dabei bin mir sicher, dass sich weniger betroffene Privatpersonen und Unternehmen freiwillig solidarisch zeigen würden, wenn es ein passendes Angebot dazu gäbe. - Ich zellä jetzt uf eu!

Tim Bucher

Der Puls des Lebens unserer Städte und Dörfer schlägt in den Restaurants, Bars und Kulturzentren. Leider hat aber das Corona-Jahr unsere geliebte Gastro & Kulturbranche so hart getroffen das es sehr still geworden ist.
Mit meiner spontanen Idee verbunden mit starker Unterstützung vom Team können wir endlich helfen statt nur zusehen!
Denn #Gastrolivesmatter

Ruben Schwarz

Die Corona-Krise trifft uns alle, ob privat oder geschäftlich. Doch leben wir in einer Zeit, in der wir nicht einfach machtlos da stehen müssen, sondern uns solidarisch für jene einsetzen können, die das schwerste Los tragen – u.a. die Gastrobranche. Genau da kommt das Projekt Nottropfe zur Hilfe.

David Glarner

Schon seit längerer Zeit habe ich mir Gedanken darüber gemacht, wie man in der aktuellen Situation Gastrobetriebe unterstützen kann. Da kam plötzlich Randy Ruh mit der Idee von Tim Bucher zu mir und ich fand die Idee einfach genial!

Marcel Schütz

Nachdem die Idee und das Fundament von "Nottropfe" stand, hat mich Randy Ruh zum Projektteam hinzugezogen. Ich durfte meine Wünsche und Ideen einbringen und bin stolz darauf hier mitzuwirken - Herzlichen Dank